headerpic

Netto-Entgelt-Optimierung

 

 

Bei der Nettoentgeltoptimierung geht es um das Prinzip mehr Netto vom Brutto. Seit langer Zeit ist u.a. im Einkommensteuergesetz geregelt, das Unternehmen abgabenfreie Sachleistungen dauerhaft als Gehaltsteil an ihre Mitarbeiter weitergeben können. Der Effekt: Der Mitarbeiter erhält die Sachleistung brutto wie netto und erzielt dadurch ein höheres Nettoeinkommen.

Für den Arbeitgeber ergeben sich dadurch mehrere positive Effekte. Neben erheblichen Einsparungen von Lohn- und Lohnnebenkosten, fördert er gleichzeitig eine intensivere Mitarbeiterbindung und Motivation in Form von zusätzlichen Anreizen.

ValueNet Portal Arbeitgeberfilm von slice + dice auf Vimeo.

Aus Sicht des Arbeitnehmers

  • Deutlich mehr Netto bei gleichem Brutto
  • Arbeitgeber gleicht die niedrigeren Zahlungen in die Sozialversicherungstöpfe aus
  • Steigerung von Motivation und Identifikation

Aus Sicht des Arbeitgebers

  • deutlich geringere Personalkosten
  • Steigerung der Motivation der Arbeitnehmer
  • Steigerung der Arbeitgeberattraktivität
  • zusätzliche soziale Kompetenz
  • Rechtssicherheit
  • steuerfreie Gehaltserhöhungen
  • keine zusätzliche Administration

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Gehaltsoptimierungen für bestehende Mitarbeiter
  • Kostenoptimierte Gestaltung von Neueinstellungen, Gehaltserhöhungen und Sonderzahlungen
  • Ganzheitliche Prozessbegleitung durch unser Team von Experten, Steuerberatern und Rechtsanwälten
  • Rechtssicherheit durch lohnsteuerliche Anrufungsauskunft beim Betriebsstättenfinanzamt